Merkel erreicht drittbestes Wahlergebnis in CDU-Geschichte

Bei ihrer Wiederwahl zur CDU-Bundesvorsitzenden erreichte Angela Merkel am 4. Dezember 2012 beim CDU-Bundesparteitag in Hannover eine Zustimmung von 96,9 Prozent. Diese Zustimmungsrate wurde nur zweimal von Helmut Kohl übertroffen (1975: 99,2 Prozent und 1990: 97,8 Prozent) Konrad Adenauer liegt mit 96,8 Prozent auf Rang vier der „ewigen Bestenliste“. Hier finden Sie alle Ergebnisse der Vorsitzendenwahlen bei CDU-Bundesparteitagen.

Diese Tabelle können Sie hier ausdrucken.

Wahlergebnisse der CDU-Bundesvorsitzenden

(Bis 1960 wurde Konrad Adenauer mit offener Abstimmung gewählt. Die Gesamtzahl der Delegierten schwankte etwas und lag bis Anfang der 70er Jahre bei 450- 550, in den 70er und 80er Jahren zwischen 730 und 780 und liegt seit 1990 bei 1001)

Parteitag Abg Ja Nein Enth. Ung. Zustimmung
April 1960 Karlsruhe 441 427 4 10 0 96,8% Konrad Adenauer
Juni 1962 Dortmund 461 391 19 46 4 84,8% Konrad Adenauer
März 1964 Hannover 481 452 14 12 3 93,3% Konrad Adenauer
März 1966 Bonn 548 413 80 50 5 75,3% Ludwig Erhard
Mai 1967 Braunschweig 449 423 16 10 0 94,2% Kurt Georg Kiesinger
Nov. 1969 Mainz 471 386 51 33 1 81,9% Kurt Georg Kiesinger
Okt. 1971 Saarbrücken 521 344Barzel 174Kohl 2 1 66,0% Rainer Barzel
Juni 1973 Bonn 601 520 51 29 1 86,5% Helmut Kohl
Juni 1975 Mannheim 707 696 5 6 0 99,2% Helmut Kohl
März 1977 Düsseldorf 810 767 27 16 0 94,6% Helmut Kohl
März 1979 Kiel 740 617 82 41 0 83,3% Helmut Kohl
März 1981 Mannheim 717 689 20 6 2 96,0% Helmut Kohl
Mai 1983 Köln 661 631 17 13 0 95,4% Helmut Kohl
März 1985 Essen 727 667 45 15 1 91,7% Helmut Kohl
Nov. 1987 Bonn 717 579 82 55 1 80,7% Helmut Kohl
Sept. 1989 Bremen 738 571 147 20 0 77,3% Helmut Kohl
Okt. 1990 Hamburg 964 943 14 7 0 97,8% Helmut Kohl
Okt. 1992 Düsseldorf 956 856 80 20 0 89,5% Helmut Kohl
Nov. 1994 Bonn 929 864 51 14 0 93,0% Helmut Kohl
Okt.1996 Hannover 885 831 39 13 2 93,8% Helmut Kohl
Nov. 1998 Bonn 953 872 56 23 2 91,5% Wolfgang Schäuble
April 2000 Essen 942 897 38 7 0 95,2% Angela Merkel
Nov. 2002 Hannover 818 746 50 22 0 91,1% Angela Merkel
Dez. 2004 Düsseldorf 966 839 110 15 2 86,8% Angela Merkel
Nov. 2006 Dresden 949 871 65 13 0 91,7% Angela Merkel
Dez. 2008 Stuttgart 911 844 46 16 5 92,6% Angela Merkel
Nov. 2010 Karlsruhe 952 842 89 18 3 88,4 % Angela Merkel
Dez. 2012 Hannover 931 903 19 9 0 96.9 % Angela Merkel
Advertisements

Über Stephan Eisel
Www.Stephan.eisel.de

3 Responses to Merkel erreicht drittbestes Wahlergebnis in CDU-Geschichte

  1. Jens Schnauber says:

    Hallo Herr Eisel,
    interessante Übersicht. aber wie kommen Sie auf der Ergebnis Hannover 2012? Gem: http://www.hannover2012.cdu.de/wahlen liegt die Zustimmung bei 97,94 %
    Sind die anderen Zahlen verlässlich?
    Mit freundlichen Grüßen
    Jens Schnauber

    • Die CDU lässt bei ihrer prozentualen Berechnung Enthaltungen und ungültige Stimmen als quasi nicht abgegeben unberücksichtigt. Tatsächlich sind aber Enthaltungen und ungültige Stimmen ebenfalls abgegebene (in diesem Fall nicht zustimmende) Willensäußerungen. Deshalb habe ich für die prozentuale Zustimmungsquote das aussagekräftigere Verhältnis von JA-Stimmen zu den insgesamt abgegebenen Stimmen zugrunde gelegt. Dazu sind alle Zahlen verlässlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: