Ambivalenzen zu Beginn des US-Wahljahres 2016

Zu Beginn der Jahres der Wahl des neuen amerikanischen Präsidenten gibt es durchaus Anlass zur Sorge: bei den Republikanern wird ein zersplittertes Kandidatenfeld von radikalen Rechtspopulisten dominiert und bei den Demokraten hat die Dominanz von Hillary Clinton durchaus ambivalente Wirkungen.

Mehr von diesem Beitrag lesen