Klare Kante gegen reale und virtuelle Gewalt

In einem Beitrag zur Festschrift „60 Jahre RCDS in Nordhein-Westfalen“ habe ich die  ideologisch begründete Gewaltbereitschft analysiert, die auch im Internet ihr Forum gefunden hat. Mehr von diesem Beitrag lesen

Advertisements

Mauer in den Köpfen

Der erfreuliche 25. Jahrestag des Mauerfalls am 9.11.2014 ist auch Anlass daran zu erinnern, dass heute sich zwar heute alle als Väter und Mütter der deutschen Einheit darstellen, damals aber der Wiedervereinigung skeptisch bis ablehnend gegenüberstanden. Mehr von diesem Beitrag lesen

Zwischen Pädophilie und „Veggie-Day“

Zwei aktuelle Schlagworte kennzeichnen die Pole grüner Ideologie zwischen dem libertären „Anything goes“ und staatlicher Gängelung.  Mehr von diesem Beitrag lesen

Christliche Feiertage schützen

Der staatliche Schutz christlicher Feiertage gewährleistet die ungestörte Religionsausübung für die Mehrheit und ist deshalb auch künftig sinnvoll und notwendig.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Wider ein Schweigegebot der normativen Kraft des Faktischen

In wichtigen gesellschaftlichen Grundfragen dürfen grundlegende Richtungsänderungen nicht unbemerkt erfolgen. Gefragt sind klare Positionierungen. Das gilt von der Sterbe“hilfe“ über die Gleichstellung homosexueller Lebensgemeinschaften mit der Ehe bis zur Religionsfreiheit im Zusammenhang mit dem Beschneidungsurteil.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Zur Politikfähigkeit des „C“

Gerade für die CDU kommt es darauf an, ihre Politik immer wieder im klaren Bezug auf die Grundwerte zu begründen, zu denen sie sich mit „C“ im Namen bekennt.

Mehr von diesem Beitrag lesen